Aufbau Universalmotor:

Der Universalmotor ist ein Reihenschlussmotor, der an Gleich- und Wechselspannung betrieben werden kann.
Er besteht aus einer Feldwicklung im Stator und einer Ankerwicklung im Rotor. Der Kommutator (=Stromwender, =Kupferlamellen) der Ankerwicklung wird über Kohlebürsten mit Strom versorgt.
In der Regel ist auf hinteren Seite des Motors ein Tachogenerator mit Tachospule (feststehend) und Tachomagnet (an Welle befestigt) angebracht.


zurück
Aufbau Universalmotor