Defekter Kommutator:

Kupferlamelle ausgelötet oder verbrannt: Der Kommutator kann durch Bürstenfeuer beschädigt werden, indem zum Beispiel eine Kupferlamelle auslötet oder verbrennt. Dieser Fehler kann entstehen, wenn der Motor blockiert ist und dadurch ein hoher Strom über zwei stillstehende Lamellen des Kommutators fließt.
Das Geräusch, das entsteht, wenn der defekte Motor gedreht wird, ist ein rhythmisches Klicken in doppelter Motordrehzahl.


zurück
Defekter Kommutator