Beschaltung eines Kondensatormotors:

Um beide Wicklungsgruppen mit nur einem Kondensator betreiben zu können, wird dieser, im Umschaltmoment vom Reversieren zum Schleudern, mit zwei Wechselkontakten des PGS von der Reversierwicklung auf die Schleuderwicklung umgeschaltet.
Achtung: Es gibt Kondensatormotoren, die mit einem Tachogenerator ausgestattet sind und über eine Drehzahlelektronik angesteuert werden!


zurück
Beschaltung eines Kondensatormotors