Funktionsschema von PGS mit zwei Timermotoren:

Nach einer Umdrehung der Reversierwalze wird ein Kontakt geschlossen, der den 2. Timermotor ansteuert. Dieser befördert die Programmwalze dann eine Raste weiter (Überfahren von Programmabschnitten ist möglich).


zurück
Funktionsschema von PGS mit zwei Timermotoren